Projektverbund FuturoVerde nominiert für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis hat den Projektverbund unter die 11 nachhaltigsten Klein- und Mittelständischen Unternehmen Deutschlands gewählt

Deutschlands höchste Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement – der Deutsche Nachhaltigkeitspreis – würdigt Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit. Der Preis zeichnet Pioniere aus die mutig sind, neue Wege zu gehen und innovative Lösungen für die globalen Herausforungen unserer Zeit zu finden. Mit seiner ersten Bewerbung schaffte es FuturoVerde, im Verbund, als eines der 11 nachhaltigsten Klein- und Mittelständischen Unternehmen Deutschlands für 2019 nominiert zu werden. Der Projektverbund erreicht mit seinem einzigartigen Modellprojekt tropischer Wiederaufforstung und dem nachhaltigen Produktionssystem für Ingwer die Öffentlichkeit. Und er überzeugt damit ein ambitioniertes Wirtschaftkonzept in die Tat umzusetzen, das Gemeinwohl und Mehrwert erzeugt. Mit dem Prinzip von Dauerwaldbewirtschaftung versus großflächiger Abholzung und Permakultur versus Monokultur zeigt der Projektverbund FuturoVerde beispielhaft, wie die Agrarwende im Einklang von Ökonomie, Ökologie und Sozialem zukunftsfähig gestaltet werden kann.

LINK zu den Nominierten: https://www.nachhaltigkeitspreis.de/wettbewerbe/unternehmen/

Wer ist die PuroVerde eG, und wie setzt sie sich zusammen?

Was macht die Genossenschaft – und welches Ziel verfolgt sie?

Beteiligung bedeutet aktiv mitgestalten! Erfahren Sie wie!

Ideen pflanzen

Neue Ideen der Aufforstung, Landwirtschaft und Finanzierung sind die Basis für nachhaltige Entwicklung.

Wirtschaft ändern

Transformationeffekte für Wirtschaft und Gesellschaft bewirken und langfristige Perspektiven schaffen.

Zukunft ernten

Der Plattform beitreten und mitgestalten, um das Plus für kommende Generationen zu verwirklichen.